Logo VinoViaVinoVia

Wein, Wandern & Wohlfühlen mit Sonja Schupsky

Referenzen

 

 

 
  • MGI Radstadt Steuerberatung, Betriebsausflug
    Vielen Dank nochmal für die Organisation der Reise – vom Hotel bis zum gesamten Programm waren wir alle sehr begeistert von der beeindruckenden Stadt München. Trotz kleinerer Turbulenzen (Regenwetter, Standorte nicht gefunden) haben wir den gemeinsamen Ausflug sehr genossen und hatten viel Spass. Das Programm war super aufgeteilt, so dass wir viel Zeit gemeinsam mit der Firma verbringen konnten und doch auch mal kleinere Grüppchen einen gemütlichen Kaffee genießen konnten, shoppen gehen, ausrasten etc….   Vielen Dank nochmal von der gesamten Belegschaft und liebe Grüße aus Radstadt
  • Kegelclub „Die Rumkugeln“, Wein-Wanderreise an Rhein & Ahr, Oktober 2018
    Die Ausarbeitung dieser Reise war ein Volltreffer für unsere Gruppe. Als Weinliebhaber und Liebhaber kulinarischer Eindrücke sind wir hier genau richtig gewesen. Das Hotel, die Wanderung, die Einkehr in den Lokalitäten, das Essen und die Getränke sowie die Besichtigungen haben uns das Wochenende versüßt, und Lust auf mehr und auf ein Wiedersehen gemacht. Gerne werden wir ein weiteres Mal mit Frau Schupsky eine Reise für unsere Touren planen. Ein perfektes und gut durchdachtes Konzept mit einladender Kulisse und Gemütlichkeit. Mit Dank für diese schöne Erinnerung und mit ganz lieben Grüßen verbleibt der Kegelclub „Die Rumkugeln“
  • Edgar Augel, Liparische Inseln, September 2018
    Leider hat uns inzwischen der Alltag wieder, aber an die schönen Tage mit Dir, Hans und den anderen Bayern auf den kleinen Inseln im blauem Meer denke ich noch immer zurück. Für mich war das Italien pur. Sophia und ich haben die Tage sehr genossen. Eine nette kleine Gruppe, auch durch unvorhergesehene Änderungen nicht zu erschüttern, marschierte tapfer durch das schöne spätsommerliche Wetter und hatte viel Spaß zusammen. Du schaffst es auf wunderbare Weise, die Vorteile eine kleinen Gruppe mit einer selbstgeplanten Reise zu verbinden.
    Die Liparischen Inseln gehören schon an sich zu den schönsten Reisezielen in Italien, aber dank Deiner Reiseleitung wurde unser Urlaub ein wirklich wunderschönes Erlebnis. Obwohl ich sonst eher für individuelle Reisen bin, wurde sehr angenehm überrascht. Durch die kleine Reisegruppe, die sich schon auf der Fahrt im Kleinbus zum Fährhafen schnell zusammen fand, entstand eher der Eindruck einer Reise mit Freunden, die man schon lange kennt. Und die kleinen, gut ausgesuchten Hotels in schöner ruhiger Lage (gleich zweimal mit unmittelbarem Meerblick) sorgten für die notwendigen Ruhepausen. Die geführten Wanderungen auf Vulcano, Stromboli und Salina waren nichts für Anfänger. Aber die körperlichen Herausforderungen wurden belohnt duch die atemberaubenden Blicke auf die herrlichen Insellandschaften. Und der Höhepunkt im wahrsten Sinn des Wortes war die Besteigung des Stromboli, die durch die beeindruckenden Eruptionen im Krater belohnt wurde. Und das alles von Dir mit leichter Hand organisiert, ebenso wie die abendlichen Ausflüge in die heimische Gastronomie, wo wir die typischen Gerichte und Spezialitäten der Äolischen Inseln kennen lernen konnten. Es war ein Urlaub, den wir sehr genossen haben. Mit einer wunderbaren Mischung aus Aktivität, Genuß, Ruhe und schönen Landschaften.
  • Christine und Bernhard Lehnerer, Liparische Inseln, September 2018
    Eine wunderschöne Erlebnisreise, die Du exzellent durchorganisiert hast. Für das super Wetter kannst Du zwar nix dafür, die restliche Urlaubsplanung von Dir war aber genauso perfekt. Unser Freundes- und Bekanntenkreis wurde ausführlichst über unseren Trip zu den Liparischen Inseln unterrichtet und dabei kam das Gespräch immer wieder auf die fantastische Reiseleitung. Das Stromboli-Erlebnis, die  Dschungelwanderung, die sehr interessanten Wein- und Kapernproben (Kapern sind jetzt ein fester Bestandteil meines Essenplanes). Deine ausgewählten Lokalitäten kannst Du, vielleicht bis auf das letzte Essen in Catania, alle beibehalten - Speisen und Atmosphäre ausgezeichnet! Unterkünfte haben auch gepasst - für uns war die schönste unser Zimmer Nummer 9 auf Salina. Die Mischung von Wanderungen, Kultur und sehr viel Spaß war perfekt. Es war natürlich auch eine Truppe, die sehr gut zusammen gepasst hat. Unsere Freiräume, die Du uns immer wieder geboten hast waren übrigens auch sehr wichtig. Dass wir einen Starfotografen noch in unseren Reihen mit dabei gehabt haben (ich glaube, Christine hat ein neues Hobby) hat das Ganze noch komplettiert!
  • Zitzelsberger & Partner, Bodensee, September 2018
    Den Kollegen hat der Ausflug sehr gut gefallen, er war gut organisiert! Nonnenhorn ist ein interessantes, süßes, kleines Örtchen und das Brotzeitpicknick direkt am See kam sehr gut an. Die Weinprobe war sehr gut und informativ, leider zu kurz. Das Abendessen war gut, aber wegen der Lenkzeiten des Busfahrers etwas hektisch. Der Busfahrer und der Bus waren super! Im Großen und Ganzen sehr zufrieden, wir hätten allerdings den Aufenthalt im Weingut oder im Gasthaus verlängern können. Wir würden wieder bei VinoVia einen Ausflug buchen.
  • Susanne Pilgram, Ahrtal, August 2018
    Die Reise ins Ahrtal mit VinoVia-Reisen war meine erste Gruppenreise, aber bestimmt nicht meine letzte. Es hat alles vorzüglich geklappt. Die Wanderungen waren abwechslungsreich und durch Fachwissen und nette heimatkundliche Hinweise immer locker und vergnüglich. Ebenso die interessante Radtour mit Stadtrundgang, die Schifffahrt und nicht zu letzt die "Burgen- und Bunker-Erfahrungen". Der Aspekt  "Vino" kam auch nicht zu kurz. Die Pausen sind zum richtigen Zeitpunkt eingeplant und immer wieder überraschend gestalltet. Überzeugt hat mich auch das nicht zu enge Planungskonzept. Verschiebungen auf Grund des Wetters oder aktueller Berichte waren täglich möglich - Prima!! Für mich waren das herrliche, erholsame Tage an Ahr und Rhein, in super netter Gesellschaft. Bitte weiter so. Freue mich schon auf die nächste Reise mit VinoVia. Liebe Sonja, meinen herzlichen Dank an Sie.
  • Matthias Beran, Ahrtal, August 2018
    Es war wieder einmal klasse. Die sechste Reise mit VinoVia ist leider schon wieder vorbei. Nach Andalusien, Portugal, Piemont, Liturgien und Korsika ging es diesmal an die Ahr. Hier konnte Sonja, unsere Reiseleitung, uns ihre Heimat vorstellen. Ein gut vorbereitetes Programm erwartete uns und schnell hatte Sonja unsere Wünsche erkannt und das Programm angeglichen. Unterkunft und Ausflugsziele waren gut ausgesucht. Auch über den Wein haben wir viel gelernt. Jeden Tag habe ich genossen. Auch diesmal bleibt mir diese Reise in guter Erinnerung. Danke Sonja! Schon jetzt bin ich gespannt auf die nächsten Reiseziele.
  • Ursel und Heinz-Bernd Wabnitz, Nordholland, Mai 2018
    Unsere Eindrücke von der Reise nach Nordholland waren überwältigend. Der Reiseablauf war von der ersten Stunde an bestens organisiert. Tolle Hotels mit köstlichem Essen, Sehenswürdigkeiten von Weltniveau, hervorragendes Kulturangebot mit einem Stardirigenten, bleibende Eindrücke durch sachkundige Führungen in holländischen Metropolen, sehr harmonische Stimmung bei allenTeilnehmern. Der Ausklang der Reise mit einer Weinprobe in Bad Neuenahr hat uns sehr gefallen, alles vom Feinsten, danke, danke, danke.
  • Arvid und Brigitte Mainz, Kulturreise Nordholland, Mai 2018
    Es war schon eine schöne Reise durch Holland. Und auch wenn ich dieses Land schon ganz gut kannte, gab es doch noch viel Neues zu sehen. Dir für Deine charmante und entspannte Reiseführung unseren herzlichen Dank. Auch die wirklich angenehme Gruppe spricht für weitere Reisen dieser Art.
  • Paul Horndasch, Kulturreise Nordholland, Mai 2018
    Die Hollandreise war ein Erlebnis, das man gerne weiterempfiehlt. Die Hotels waren super und der Standort in Vianen war ideal für die Ausflüge. Wir haben viele Eindrücke mit nach Hause genommen.
  • Maria Oehler, Korsika, Mai 2018
    Dein Wanderprogramm hat mir trotz des suboptimalen Wetters sehr gut gefallen, es war abwechslungsreich, unterschiedlich anstrengend,  an jedem Tag war ich hinter jeder Bucht neu entzückt über die Schönheit der Natur, die Schmalspurbahnfahrt entlang der Küste habe ich auch sehr genossen, die Zeitplanung 8.00 Frühstck und am Spätnachmittag im Bungalow ganz ideal und die spontane E-Bike Tour ein neue Bereicherung und Erfahrung für mich persönlich. Die kleinen flüssigen Überraschungen, besonders den Moncherie Secco, der völlig neu für mich war, fand ich sehr zuvorkommend.
  • Gertrud und Hermann Schießl, Korsika, Mai 2018
    Vielen Dank für die super Organisation der Reise. Die unterschiedlichen Wanderungen waren jede für sich sehr schön!! Vor allem aber war es eine entspannte, sehr lustige und interessante Woche! Nochmals vielen Dank dafür :-)
  • Monika von Diringshofen, Liparische Inseln, Oktober 2017
    Gerne denke ich zurück an unsere Reise zu den Liparischen Inseln und die schönen Erlebnisse! Ich fand auch unsere Gruppe sehr harmonisch, die beindruckenden Wanderungen und die schön gelegenen Unterkünfte! Nicht zu vergessen das Bad im Schlamm...
  • Claudia und Eddy Blum, Liparische Inseln, Oktober 2017
    Nachdem wir wieder gut zuhause angekommen sind, möchten wir uns ganz herzlich für einen grandiosen Urlaub auf den Äolischen Inseln bedanken. Die Organisation war super und wir haben es genossen, uns um nichts kümmern zu müssen. Die Hotels waren toll, die Events und Ausflüge ein besonderes Erlebnis, das Essen und der Wein ein Genuss und die Gruppe hat super und sehr freundschaftlich harmoniert, wir hatten sehr viel Spass miteinander. Unser Fazit: Immer wieder gerne und wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Reise mit Dir und VinoVia.
  • Inge Oder, Liparische Inseln, Oktober 2017
    Vielen Dank für die wundervoll organisierte Reise auf die Liparischen Inseln. Ich habe es genossen mich um nichts kümmern zu müssen. Die Transfers klappten wie am Schnürchen, die Wanderungen waren ein Traum. Die Hotels auf Salina und Stromboli waren wunderschön und direkt am Meer. Die Weinprobe und Besichtigung der Kapernfarm war gut geplant und ein schönes Erlebnis. Außerdem war es eine sehr nette und lustige Truppe und das Wetter hat einfach gepasst.
  • Frank Elfers, Alpenüberquerung, August 2017
    Ich möchte mich bei Dir für die Organisation und Begleitung dieser Tour ganz  herzlich bedanken. Diese Alpenüberquerung war für mich ein überragendes Erlebnis. Dank Deiner ausgefeilten Planung und umsichtigen Führung habe ich die Wanderung, die Natur und die gemeinsame Zeit mit unserer immer funktionierenden Gruppe  sehr genießen können. Jeden Tag neue Eindrücke und ein neues Abenteuer und am Abend die „Belohnung“ in Form der Hüttenabende. Für mich war es die erste Hüttenwanderung und mich hat es gepackt. Ich werde alles in guter Erinnerung behalten und kann es nur jedem weiterempfehlen.
  • Thomas Kothe, Alpenüberquerung, August 2017
    Nochmals vielen Dank für die unbeschreiblichen Tage, die rundum sorglos Betreuung, die Bilder und den schicken Kalender, der einen Ehrenplatz erhalten wird. Mein lang gehegter Traum von einer Alpenüberquerung wurde Mitte August im Verbund mit drei Freunden aus der norddeutschen Tiefebene erfüllt.  Sonja führte uns Vier behutsam, mit Weitsicht und sehr souverän einmal quer über die Alpen. Eine Alpenquerung mit einer Dauer von 10 (langen) Wandertagen ist eine Herausforderung, die gewissenhaft vorbereitet sein muss. Alle Situationen hat Sonja durch ihre Erfahrung und weitsichtige Planung zu einem sicheren und einzigartigen Erlebnis werden lassen, von dem ich keine Sekunde missen möchte. Unvergessen bleibt der wundervolle Abschlussabend. Meine Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen. Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Tour!
  • Matthias Beran, Ligurien, Juni 2017
    Ich war wieder dabei. Diesmal erlebte ich einen Urlaub an der Blumenriviera. Es war genau die richtige Zeit, um den Zauber der vielen prächtigen Blumen zu bewundern. Leider konnte man den Duft der zahlreichen Blüten nicht mit dem Fotoapparat einfangen. Das Wandern über die Berge und an der Küste erlaubten einem, auch die vielen kulinarischen Schätze zu probieren. Unvergesslich auch die Radtour auf der stillgelegten Bahntrasse, die zu einem Rad- und Fußweg umgebaut wurde. Der Weg führte durch mehrere Tunnel direkt an der Küste entlang. Ich bin schon jetzt auf die nächste Reise gespannt.
  • Maike Kulla, Kulturreise Polen, Mai 2017
    Wir wollten uns nochmal ganz ganz herzlich bedanken für die wunderschöne Reise. Du hast das alles so toll organisiert. Wenn ich jetzt daran denke, habe ich schon wieder Gänsehaut. Es war wunderschön - toll wie du das alles gemacht hast. Wir freuen uns wieder auf die nächste Reise. Hoffentlich geht’s irgendwohin, wo wir sagen, da fahrn wir wieder mit!
  • Ehepaar Fröhlich, Kulturreise Polen, Mai 2017
    Wir haben mit Dir eine wunderschöne Reise in ein Land erlebt, das wir uns so nicht vorstellen konnten. Warschau, Krakau und Breslau sind sehr schöne Städte und was am wichtigsten ist, Du hast uns sehr kompetente und auskunftsfreudige Begleiterinnen vor Ort zur Seite gestellt. Vielen Dank für Dein Engagement, mit dem Du diese Reise wieder ausgerichtet hast. Bleib gesund und such uns für nächstes Jahr wieder ein schönes Reiseziel aus.
  • Monika von Diringshofen, La Réunion, April 2017
    Es war eine sehr schöne, abwechslungsreiche Reise mit vielen schönen Erlebnissen an die ich gerne denke. Mir haben auch die Hotels gefallen und unsere diversen Restaurant-Besuche mit unserer netten, harmonischen Gruppe! Ich freue mich schon auf unsere nächste gemeinsame Reise!
  • Elfriede Gasteiger, La Réunion, April 2017
    Unser schöner und heißer Urlaub ist leider schonj vorüber. Aber ich denke noch oft daran und erzähle immer wieder, wie schön und anstrengend es war.
    Die Bilder von Hans sind sooo schön, und ich möchte mich ganz toll dafür bedanken.
  • Sophia Schwind, La Réunion, April 2017
    Ganz herzlichen Dank für diese tolle Reise! Sie war rundherum sehr gelungen. Die Insel ist sehr abwechslungsreich und bietet für alle Interessen etwas. Insbesondere die Kraft der Natur spürt man allgegenwärtig, sowohl in der Vulkanlandschaft, als auch am Meer mit seiner kraftvollen Brandung. Auch das satte Grün und die Pflanzenwelt ist einfach unvergleichlich.
    Auch war die Reise von Euch sehr gut geplant und begleitet. Sowohl der Beginn am Strand, der eindrucksvolle Rundflug mit dem Hubschrauber in den ersten Tagen und der tolle Sonnenaufgang mit der Wanderung zum Vulkan waren eine sehr sinnvolle Reihenfolge und wir lernten so die unterschiedlichen Seiten der Insel sehr gut kennen. Auch die eindrucksvolle Wanderung in den Talkessel wird mir lange in Erinnerung bleiben.
    Die Unterkünfte waren sehr ansprechend und die Hoteliers waren wirklich sehr bemüht, uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Ein weiteres Highlight war das Meer mit seiner angenehmen Temperatur, dass die Schnorchelausflüge zu angenehmen und wirklich spektakulären Erlebnissen gemacht hat. Dagegen war der schwarze Sand nicht minder beeindruckend, aber definitiv zu warm für die Füße :-).
    Dank Eures Einsatzes waren wir immer zu den richtigen Tageszeiten an den schönsten Orten, die wir ohne Eure gute Vorbereitung nicht erlebt hätten. Wirklich eine sehr gute Reiseleitung!!!   Viele liebe Grüße von Köln nach Erding und gerne bis zur nächsten Reise!
  • Regina Leutenstorfer, La Réunion, April 2017
    Eine faszinierende Reise auf eine ganz besondere Insel, ein Schmuckstück in der Erinnerungskiste.
    Das Reiseprogramm war sehr abwechslungsreich und vielfältig.  Angefangen bei Museumsbesuchen, die uns Geschichte, Kultur und Naturschauspiele nahe brachten. Hautnah Vulkanausbrüche, Unterwasserwelten erleben ließen. Rumherstellung, Muskaternte, Salzgewinnung und Vanilleanbau gelehrt haben.
    Viele besondere Aussichtspunkte habt ihr uns gezeigt, die uns die einmaligen Schönheiten der Insel bestaunen ließen. Die rauhe Basaltküste, an der sich die Wellen zur hohen Gischt brechen. Der Sonnenaufgang und Spaziergang auf dem aktiven Vulkan Piton de la Fournaise, mit Regenbogen. Lavafelder mit fantasiebeflügelnden Gesteinsfalten und Pionierbewuchs. Wanderung durch märchenhaften Tamarinden-Wald. Bad in den eiskalten Gumpen des rauschenden Wasserfalls. Zufallsbegegnungen hatten wir immer wieder mit Chamäleons, besonders schönen Vögeln wie dem roten Kardinal, dem eleganten Tropic-Vogel und hunderten Blüten, deren Formen für uns sehr exotisch anmuten. Das ganze gekrönt von einem Hubschrauber-Rundflug, der uns einen gesamt Überblick über die Insel verschaffte.
    Wir waren immer gut untergebracht, teilweise mit Familienanschluss kann man sagen. Außerdem war gut für Gaumenfreuden gesorgt. Von typisch kreolischer Küche über Fischangebot bis zum luxuriösen Palmherzensalat reichte die Palette. Natürlich war auch immer guter Wein in der Nähe, selbst wenn der aus Neuseeland oder Südafrika kam.
    Der Reiseverlauf war gut geplant und doch nicht so starr, so dass wetterbedingte und interessenabhängige Änderungen möglich waren. Ich habe mich sehr wohl gefühlt in euerer Gesellschaft und der ganzen Gruppe. Der Umgang herzlich, freundschaftlich und unkompliziert.
    Einmal habt ihr euch verschätzt. Die Gruppe über- und den Weg unterschätzt. Das brauche ich nicht extra zu erwähnen. Das habt ihr sicher für alle zukünftigen Wanderungen gelernt. Nicht allen Teilnehmern kann man eine so anspruchsvolle Kraterbesteigung zumuten. Wir hatten Glück mit dem Wetter und alle waren Kämpfernaturen. Im Nachhinein gehört für mich die strapaziöse Tour in den Mafate-Talkessel aber trotzdem zu einem der Highlights der ganzen Reise.  Schade, dass ich zu kaputt war um mir den Sternenhimmel anzusehen. Immerhin habe ich ihn auf CD, danke.
    Auch Plan "B" war eine sehr gute Lösung, wenn auch nicht ganz kostengünstig. Ich fand auch eueren Umgang mit der Krisensituation gut. Keine Beschönigung, keine Diskussionen, sondern Dank für die Helfer und ein Abendessen für alle als Trost.
    Wenn ihr mich fragt, ich würde die Reise genau so wieder mitmachen. Sie war wundervoll.
  • Elly Hornburger, La Réunion, April 2017
    Ich möchte mich nochmals herzlich für die wunderschöne Reise auf die Insel La Reunion bedanken. Die Insel bietet große Vielseitigkeit der Natur. Ich konnte z.B. Schnorcheln gehen und viele bunte Fische in Korallen eingebettet sehen, was schon immer ein großer Wunsch von mir war. Die Blumenpracht, die verschiedenen Vögel, die zu sehen waren - mit einem Wort großartig. Die Wanderungen an der vulkanischen Steilküste mit der tosenden Brandung waren ein großes Highlight, sowie die Wasserfälle mit ihren Gumpen, die zum Baden eingeladen haben. Auch die Besichtigung von Museen kam nicht zu kurz. Was ich ganz besonders hervorheben möchte war, dass auch an den zu unserer freien Verfügung stehenden Tagen die Reiseleitung uns Touren zu Höhepunkten wie Hubschrauberflug, Besichtigung einer Vulkanhöhle und auch an schöne Orte, die in keinem Reiseführer beschrieben sind, ermöglichten - was nicht selbstverständlich ist. Auch schwierige Situationen, die einfach einmal eintreten können, wurden hervorragend gemeistert. Ich freue mich schon auf die nächste Reise mit VinoVia, die im Juni in die Monte & Mare Blumenriviera geht.
  • Oskar Bittner, La Réunion, April 2017
    Das war nun wirklich eine gelungene Reise mit vielen interessanten und spannenden Momenten. Gerne wieder, möglichst mit demselben harmonischen Teilnehmerkreis! Verbesserungsvorschlag? Ein bisschen mehr Bewegung hätte ich durchaus begrüßt.   Viel Glück bei der Planung und Durchführung des nächsten Besuchs der Vulkaninsel!
  • Karoline Hintenaus, La Réunion, April 2017
    Eure Tropenreise wirkt noch immer nach. All-in-all ein unvergessliches Erlebnis auf einer abwechlsungsreichen Insel.
  • Geier Starkstromtechnik, Ahrtal, Oktober 2016
    Der Ausflug war gelungen. Die Weinproben und die Führung waren schön. Alles in allem ein schöner Ausflug. Die Busfahrt war auch bestens organisiert.
  • NN, Piemont, Oktober 2016
    Was für ein Glück, dass wir uns zu deiner Genussreise ins Piemont angemeldet hatten. Es war eine Woche voller neuer Eindrücke: traumhaft schöne Wanderungen durch die herbstlich gefärbten Weinberge, individuelle und edle Weinverkostungen mit köstlichen Häppchen, eine spannende Trüffelsuche mit Gianni, wo wir die Hunde wie professionelle „cercatori“ unterstützen durften (leider konnten wir die Trüffel nicht mitnehmen….). Sehr genossen haben wir die nächtlichen Spaziergänge zu den Restaurants mit der typisch regionalen Küche, wo wir uns wie Familienmitglieder in gemütlicher Atmosphäre gefühlt haben. Alles frisch zubereitet und selbst beim 8-Gänge-Menü hat niemand an die möglichen „Folgen“ gedacht: es war einfach ein Traum! Ich glaube, unsere ganze Gruppe hat sich sehr wohlgefühlt, weil du ohne Hektik und sehr flexibel auch auf spezielle Wünsche eingegangen bist. So hatten wir einen tollen Mix von Kultur, Weinlehre, Geschichte und Natur. Aber das wichtigste: wir haben sehr nette Menschen kennengelernt. Und da macht eine Reise richtig Spaß. Fazit: wer nicht mit dir reist, hat etwas versäumt!
  • Anni Angermaier, Piemont, Oktober 2016
    Es hat alles geklappt und wir lassen uns die Piemont-Tage nochmals durch den Kopf gehen und stellen fest,dass es eine wunderschöne Woche war -DANKE!
     
  • MGI Radstadt Steuerberatung & Unternehmensberatung  GmbH, Reise nach Hamburg
    Mit ein paar kleineren Turbulenzen (wir haben nicht alles auf Anhieb gefunden, aber das war mir schon klar….) hat uns allen der Betriebsausflug sehr gut gefallen – Hamburg ist echt eine tolle Stadt und vom Programm war er perfekt …(leider hatten wir beim Kiezbummel Regen, Regen, Regen …), ansonsten meinte es der Wettergott sehr gut mit uns ... Vielen Dank nochmal für ihre tolle Betreuung. Liebe Grüße aus Radstadt!
  • svt Holding Seevetal, Reise nach Südtirol
    Es lief alles sehr gut und die vier Geschäftsführer waren sehr zufrieden! Hotel / Essen / Ausflüge etc., alles lief gut und wie geplant. Wir möchten uns herzlich bei Ihnen für die Organisation bedanken und werden wieder an Sie denken, wenn wir weitere Events planen.
     
  • Elly Hornburger, Portugal Mai 2016
    Danke nochmals für diese wunderschöne Reise! Sie war sehr abwechslungsreich. Wer Lust hatte, konnte sogar auf den Felsen des Calcedonia herum klettern!
    Vor allem möchte ich der allgemein sehr guten Begleitung ganz hohen Stellenwert einräumen. Auch wenn etwas Unvorhersehbares passierte, wurde immer eine gute Lösung gefunden. Die Gruppe war sehr harmonisch.
    Sogar ein Ausflug zum UNESCO Welterbe-Ort Guimaraes wurde uns ermöglicht. Dieser Ausflug war zu den Wanderungen eine sehr gute Ergänzung.
  • Matthias Beran, Portugal Mai 2016
    Vielen Dank für die Organisierung der Reise. Wieder hast Du bewiesen, dass deine Reisen mehr als eine Pauschalreise sind. Von der Unterkunft bis zu den gemeinsamen Ausflügen war alles top und besonders. Land und Leute wurden uns näher gebracht und durch dein Organisationstalent und Deine Erfahrung schaffst Du es immer wieder, dass man sich von Anfang an in der Reisegruppe wohl fühlt. Auch wenn ich, aus Hamburg, das Bergwandern nicht gewohnt war, wurde ich nicht nur von Dir zum Durchhalten animiert. Die Belohnung war gigantisch: Schöne Ausblicke, Pflanzen, Wasserfälle, Mühlen, Tiere und vieles mehr. Vielen, vielen Dank!
  • Moni Hofer, Portugal Mai 2016
    Wandern in Portugal - geht das? Ja, und zwar sehr gut! Die Touren waren bestens ausgesucht mit wechselnden Schwerpunkten (Stausee, Mühlen, Wasserfälle) und auch die Kultur wurde eingebunden.  Herzlichen Dank an Sonja für das schöne Angebot und an Hans für die hervorragende Wanderleitung und beiden für das "Rahmenprogramm".
  • Monika M., Rheinland-Reise Mai 2016
    Eine aufmerksame und charmante Reisebegleiterin, eine professionell vorbereitete Reise - bei soviel guter Urlaubsstimmung klappt auch der Draht nach “oben” und Petrus lässt die Sonne strahlen! Liebe Sonja, herzlichen Dank für diese wunderschöne Woche!
  • Silvia P., Meraner Höhenweg, August 2015
    Das war meine erste längere Hüttentour... es war eine wunderschöne und landschaftlich sehr abwechslungsreiche Wanderung. Jeden Tag neue, schöne Eindrücke, nette Begegnungen ... jeder Tag war anders ...es hat vor allem mit Dir viel Spass gemacht. Das ist eine Hüttentour light mit tollen Unterkünften und ausgezeichneter Südtiroler Küche. Ein Erlebnis!
  • Irmi R., Lipari, Oktober 2015
    Vielen Dank noch für die tolle Organisation dieser gelungenen Reise. Könnte mir sehr gut vorstellen, wieder eine Reise mit Vinovia zu machen!
  • Ralf S., Ahrtal, Juli 2015
    Wir waren alle mit Ihrem ausgearbeiteten Programm äußerst zufrieden. Auch von der Organisation hat alles prima bestens geklappt und wir hatten Glück, zwar hatte der Zug bei der Rückreise 88 Minuten Verspätung, aber in unserem Wagen funktionierte die Klimaanlage.
    Dass im Hotel das neue Schwimmbad benutzt werden konnte, war bei den Temperaturen natürlich ideal, vor allem nach der Radtour. Auch mit dem Essen waren wir sehr zufrieden.
    Die Weinprobe hat sehr viel Spaß gemacht, wir hatten schöne Weine zur Verköstigung und der Sohn vom Winzer hat sich ausgesprochen viel Zeit für uns genommen.
    Auch mit dem Restaurant zum Gala Menü haben Sie gut gewählt. Das Essen und die Weinempfehlung der Gastgeber war perfekt.
    Sie sehen, wir waren rund um zufrieden und empfehlen Sie gerne weiter.
  • Carla Fröhlich, Friaul, Mai 2015
    Das Friaul mit Sonja zu erkunden war ein besonderes Erlebnis. Die historischen Stätten, die in dieser Gegend reichlich vorhanden sind, waren hervorragend ausgewählt worden. Ebenso die Winzer und ihre Weine! Die Balsamico-Manufaktur, die „Schinken-Macher“, die Käserei und einiges mehr. Liebe Sonja, wir möchten wieder mit dir unterwegs sein, auf zu neuen Landen. Dank deiner Erfahrung & deinem Wissen!
  • Gabriele, Axarquia, April 2015
    Wir waren wieder auf schönen Wanderwegen unterwegs. Wir hatten immer genügend Zeit, die andalusischen Köstlichkeiten zu probieren, z.B. den Tinto de Verano oder die großen getrockneten Weintrauben.
  • Elly, Axarquia, April 2015
    Ich fand die Reise mit ihrer Vielfältigkeit (sowohl kulturell als auch beim Wandern) sehr schön. Obwohl die Gruppe konditionell etwas verschieden war, habt Ihr immer einen Weg gefunden, damit alle zufrieden waren. Das ist nicht selbstverständlich! Die Landschaft mit ihrer Blumenpracht war unbeschreiblich schön.
  • Ruth Horndasch, Stockholm, Juni 2014
    An unsere Stockholm-Reise denke ich gerne. Zwischen lohnenden Museumsbesuchen schien doch immer mal die Sonne, die den besonderen Reiz dieser Stadt und Landschaft am Meer ausmacht.
  • Regina, Liparische Inseln, Oktober 2014
    Was soll ich sagen, außer, dass mir die Worte fehlen? Exzellente Auswahl des Reiseziels, Ausarbeitung der Reiseroute, Wahl der Hotels, Zusammenstellung der glücklichen Teilnehmer, und eine Reiseführerin, der man ansieht, dass sie Spass hat mit dem, was sie tut. Summa summarum: Der Hammer.
  • Gabriele Weber, Liparische Inseln, Oktober 2014
    Ich muss es nochmals erwähnen die DVD von den Liparischen Inseln ist absolut super. Überhaupt die ganze Reise war super.
  • Ernst und Beate Schmidt, Liparische Inseln, Oktober 2014
    Die Reise zu den Liparischen Inseln haben wir in bester Erinnerung. Die gesamte Organisation mit den schönen Hotels sowie die Wanderungen waren Spitze. Die kleine Gruppe war sehr harmonisch, das Wetter hat auch gepasst. Wir freuen uns schon auf die Andalusien-Reise!
  • Ralf S. aus Bonn, Liparische Inseln, Oktober 2014
    Diese wunderschöne Reise war gut durchorganisiert, abwechslungsreich und das Wetter hat auch mitgespielt. Die Wanderungen waren hervorragend und die Betreuung beispielhaft. Ein Genuss für jeden Wanderfreund und Genießer. Weiter so!
  • Beate Schmidt, Blumenwanderung, Juli 2014
    Für den lieben Brief und die wunderschönen Blumenbilder!!, recht herzlichen Dank! Die Wanderung mit Euch und dem hervorragenden Blumen- und Naturexperten Toni war sehr interessant und gemütlich. Wir hatten drei sehr schöne Tage in den Bergen, sogar das Wetter hat gepasst. Ich fand auch schön, neue Leute kennen zu lernen, mit gleichen Interessen. Wir waren doch eine prima Gruppe.     Nochmals vielen Dank für die neue Erfahrung und liebe Grüße!
  • Anneliese und Robert Weber, Blumenwanderung, Juli 2014
    Vielen Dank an Hans für die CD mit den super Bildern von einer einmaligen Blumen-Exkursion. Was Du da anbietest, zusammen mit dem Blumenexperten Toni Mayer und Hans Sterr mit seinen professionellen Fotos als Erinnerung ist wirklich etwas Besonderes, nicht nur für Blumenexperten, sondern einfach auch für alle Blumen- und Wanderfreunde. Organisation und Führung, alles prima! Da finden sich dann, wie man sieht, auch die richtigen und netten Leute in der Gruppe zusammen. Uns hat es richtig gut gefallen und wir kommen ganz sicher wieder mal mit auf eine Deiner Reisen. Halte uns bitte auf dem Laufenden über Deine Angebote. Herzlichen Dank nochmals an Dich und alle, die zu dieser schönen Exkursion beigetragen haben.
  • Sabine Rein, Blumenwanderung, Juli 2014
    Nochmals Danke für die schönen wander- und blumenreichen Tage auf der Reiteralm. Nach dem Sortieren der Fotos habe ich nun 20 neue Blumen kennen gelernt, gemerkt und dokumentiert. Das ist eine gute Basis, um nun mit noch offeneren Augen durch die Berge zu streifen. Ich bin gerne wieder bei einer der nächsten Wanderungen dabei, da mir die Atmosphäre in der Wandergruppe sowie mit Dir und dem Blumenexperten Toni besonders gut gefallen hat. 
  • Meike und Chris Kulla, Stockholm, Juni 2014
    Hej hej, liebe Sonja, zuhause auf den Fotos sieht man wieder, was man alles Schönes und Interessantes erlebt hat. Die Stockholm-Reise war traumhaft – danke!
  • Margit, Axarquia/Andalusien, Mai 2014
    Liebe Frau Schupsky, wir sind zurück aus Spanien! Es hat uns super gut gefallen, das Hotel war sehr schön und die Gegend dort herrlich zum Wandern. Die Touren mit Frank haben uns sehr viel Spaß gemacht. Gustavo war sehr hilfsbereit, und auch wenn das Restaurant voll war bis auf den letzten Platz immer gut gelaunt und freundlich und das Essen dort einfach nur lecker! Ich habe ein paar Flyer von Frank mitgenommen und werde bei unseren Freunden für die Tour auf jeden Fall Werbung machen! Es ist wirklich eine tolle Wandergegend!
  • Stanno Sport GmbH, Tegernsee, Dezember 2013
    Ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal für das tolle Weihnachtsevent bedanken. Die Vorbereitung und Betreuung vor Ort war hervorragend! Die Schneeschuhwanderung hat uns besonders gefallen und viel Spaß gemacht.
    Die Unterkunft war passend ausgewählt und wir hatten eine wunderschöne Bergweihnachtsfeier, die unsere Erwartungen übertraf. Schließlich wurden wir nur positiv überrascht und unsere Erwartungen sogar übertroffen. Ihre persönliche Begleitung haben wir sehr geschätzt und würden wieder einen Event von VinoVia organisieren lassen.
    Vielen Dank!
    Gordon Copplestone
    Verkaufsleiter Deutschland & Österreich

  • Karin + Friedrich, Lago Maggiore, Juni 2013
    Liebe Sonja, nach einer guten Heimreise sind wir müde, aber glücklich zuhause angekommen. Es waren wunderschöne, erholsame Tage. Wir sagen Dir nochmals danke! Der Wein soll eine Gabe zu Deinem Geburtstag sein - wir werden an Dich denken: Prosit!
  • Günther, Törggelen, November 2012
    Ich für mich kann Dir eben nur ein großes Kompliment in allen Bereichen machen, insbesondere auch im menschlichen Bereich. Du warst eine super Gruppenleiterin und vom ersten bis zum letzten Moment hat es mir rundherum gefallen und Spaß gemacht, gerade weil auch noch das Wetter nicht so toll war, hast Du alles genau richtig abgestimmt.
  • Silvia P., Südtirol, Oktober 2012
    Vielen Dank für die wunderschönen Tage in Südtirol. Du hast uns alles geboten: wandern im Schnee, im Regen, in der Sonne, das Bergpanorama der Dolomiten, die komplette Südtiroler Küche, die Weine vom Eisacktal zum Unterland. Du hast keine Rebsorte ausgelassen und sie haben uns alle geschmeckt! Dafür vielen Dank!
  • Chris und Michael, Törggelen, Oktober 2012
    Die Tage mit Dir waren eine wunderbare Kombination aus moderatem Wandern und Wein, was man sonst wo wahrscheinlich nicht findet. Alles hat einfach gepasst, angefangen vom Hotel, dem sehr guten Essen, den ausgewählten, unseren Bedürfnissen angepassten Wanderrouten. Es war rundum einfach schön und erholsam! Vielen Dank für Deine individuelle Betreuung, die wir sehr genossen haben.
    Auf hoffentlich bald!
  • Steuerkanzlei Mathias Ammon, Ahr, Oktober 2012
    Unsere Firmenreise wurde auf den Punkt perfekt vorbereitet und durchgeführt. Frau Schupsky hat mit größem persönlichen Engagement unsere Gruppe begleitet.
    Alle Teilnehmer waren begeistert von dem ausgearbeiteten Programm. Es war abwechslungsreich und für alle gut mitzumachen. Wir haben Einiges über das Ahrtal und seine Weine erfahren und werden sicher nicht das letzte Mal dort gewesen sein. Auch für das leibliche Wohl war sehr gut gesorgt.
    Wir können Frau Schupsky als Reiseorganisatorin und Reiseleiterin in jeder Form weiterempfehlen.
  • Ruth, Piemont, Mai 2012
    Ihr Lieben, welch freudige Überraschung: Die DVD über unsere Piemont-Reise! Die Woche hat mir sehr gut gefallen. Wir konnten viel sehen und es hat einfach alles gepaßt.
  • Maike und Chris, Piemont, Mai 2012
    vielen herzlichen Dank für die wunderschöne Woche. Du hast alles perfekt organisiert: die leckeren Essen (Schnecken satt), die phantastischen Weinproben, die Kultur-Besichtigungen, die Fahrten zu den Highlights durch das traumhaft schöne Gebiet usw...
  • Helmut und Friedrun, Piemont, Mai 2012
    ... vielen Dank für die schöne DVD. Bei einer guten Flasche Nebbiolo haben wir uns wieder ins schöne Piemont versetzen lassen. Es war eine gelungene und sehr schöne Reise!
  • Hans-Werner, Piemont, Mai 2012
    Unvergessliche Tage im Piemont!
    Unsere Hofer Kulturgruppe hat schon viele schöne Reisen unternommen. Die Piemontfahrt vom 15.5.-22.5.12  mit Sonjas VinoVia Weinreisen war ein besonderes Erlebnis. Bereits das Hotel, ein altes umgebautes Kloster in Cherasco, übertraf unsere Erwartungen. Wir verlebten eine Woche mit kuturellen und kulinarischen Höhepunkten. Die Savoier Könige haben diesem Land ihren Stempel aufgedrückt, Turin, die einstige Hauptstadt Italiens, zehrt davon. Nicht nur wegen des Grabtuchs Christi lohnt sich ein Besuch. Unvergessen bleiben die Tage in Saluzzo, Alba oder Asti. Wir genossen den himmlischen Wein und die köstlichen piemonteser Gerichte bei Picknick oder Gala-Diner.
    Danke Sonja! Wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Reise ...
  • Schindler Aufzüge, Dezember 2011
    Wir waren begeistert und werden uns noch lange an diese Veranstaltung  zurück erinnern. Von der exellenten Vorbereitung bis hin zur persönlichen Vorortbetreuung ... einfach nur super toll. Wir können die Veranstalterin nur weiter empfehlen !!!!!
  • Wildblumen Rieger, Oktober 2010:
    Uns hat das Wander-Wochenende in Südtirol mit Dir und unseren Freunden super gut gefallen.Das wunderschöne Hotel mit dem hervorragenden Essen und dem tollen Wellnessbereich ließ keine Wünsche offen. Die Wanderungen haben sehr viel Spaß gemacht, vor allem das Schneeschuhwandern. Wenn es zeitmäßig paßt, sind wir sicher wieder mal dabei.
  • Yvonne Effinghausen, August 2010
    Wandern mit Sonja macht nicht nur viel Spaß, man fühlt sich bei ihr auch gut aufgehoben. Als geprüfte Wanderführerin wählt sie die Wege sehr verantwortungsbewusst aus und die Sicherheit am Berg steht stets an erster Stelle. Je nach Wetter oder Befinden der Mitreisenden wird nicht immer strikt am Reiseplan festgehalten, es wird auch mal flexibel umgeplant und auch sehr auf die Wünsche der Gruppe eingegangen. Die ausgewählten Hotels waren auch immer empfehlenswert. Zweimal war ich schon mit Sonja unterwegs und wir hatten alle immer sehr viel Spaß zusammen. Abends wurde bei einem geselligen Zusammensein immer viel gelacht und in Sachen Flora, Fauna und Wein kann man Einiges bei ihr lernen. Ich freu mich schon auf die nächste Reise.
  • Eheleute Dahm, April 2010
    Ich habe ein wenig in Ihrer neuen Präsentation der Reisen "geblättert". Es hat mir ausgesprochen gut gefallen und ich bin teilweise beim Ansehen der Bilder zur Ahrreise wieder mit Ihnen unterwegs gewesen. Wir denken oft an die schöne Tour mit Ihnen zurück und erzählen immer wieder gerne begeistert davon.